Boxspringbett reinigen

BOXSPRINGBETT REINIGEN –
TIPPS FÜR HYGIENISCHE SAUBERKEIT IM SCHLAFZIMMER

Boxspringbetten haben sich schon seit längerer Zeit als beliebteste Schlafgelegenheit etabliert. Doch wie aufwändig ist es, ein Boxspringbett zu reinigen und welche Maßnahmen sind in der Pflege notwendig? Bedenken Sie, dass Sie sich für eine besondere Form des Polsterbettes entschieden haben. Die Reinigung der Polster, der Matratzen und Ihrer Bettwäsche sorgen für Hygiene und schließen aus, dass sich Bettmilben, auch bekannt als Hausstaubmilben ansiedeln und Ihre Nachtruhe stören. Die Handgriffe, die Sie täglich zum Boxspringbett reinigen vornehmen, werden bei Ihnen schon nach wenigen Tagen zur täglichen Routine.

REGELMÄßIGE BELÜFTUNG DER MATRATZE

Pro Nacht sondert ein erwachsener Mensch bis zu 1/2 Liter Schweiß ab. Dennoch wachen Sie nicht sprichwörtlich schweißgebadet auf einer nassen Matratze auf. Warum ist das so? Die Feuchtigkeit zieht während des Schlafens in das Toppermaterial und das Spannbetttuch ein. Sorgen Sie am Morgen für ausreichend Belüftung, dann gibt das Material die Feuchtigkeit wieder ab und es entsteht keine Staunässe. Schlagen Sie nach dem Aufstehen alle Bettdecken zurück, entfernen die Kissen und öffnen das Fenster. Ehe Sie Ihr Bett machen, sollte es zwei bis drei Stunden auslüften. Im Gegensatz zu anderen Bettentypen reicht die dadurch erzeugte Luftzirkulation für ein sauberes Bett aus. Obendrein sorgt ausreichendes Be- und Entlüften für angenehme Frische in Ihrem Bett und schafft so ein wohltuendes, einladendes Ambiente.

FLECKEN UND VERSCHMUTZUNGEN MIT EINEM FEUCHTEN TUCH ENTFERNEN

Je heller Ihr Bett ist, umso deutlicher treten Flecken und mögliche Verfärbungen hervor. Das heißt natürlich nicht, dass Sie ein dunkles Boxspringbett nicht reinigen oder seltener pflegen müssen. Lose Verschmutzungen wie Hautschüppchen und Co. entfernen Sie ganz einfach mit der Polsterdüse des Staubsaugers. Bei ins Material eingedrungenen Flecken nehmen Sie einen nebelfeuchten Lappen und entfernen den Fleck mit leichtem Druck und kreisförmigen Bewegungen. Zugunsten der Farbsicherheit sollten Sie bei der Reinigung auf Seifen und andere chemische Zusätze verzichten. Wenn Sie einen hartnäckigen Fleck entfernen müssen, nutzen Sie dafür einen speziellen Polsterreiniger und gehen nach den Anweisungen des Herstellers vor. Ihren Topper sollten Sie mit einem speziellen Bettlaken beziehen, durch das die Fleckenbildung auf der Auflage gar nicht erst zum Problem wird. Diesen Topper-Bezug können Sie dann bei 60 Grad in der Maschine waschen. Dadurch werden alle Verschmutzungen wie Flecken, Schweiß und Hausstaubmilben restlos entfernt.

Banner Orthopädika

MATRATZEN INKLUSIVE TOPPER WENDEN

Ihr Boxspringbett besteht in seinem Kern aus zwei übereinander liegenden Matratzen und einem Topper. Die Matratzen sind Ihren Bedürfnissen angepasst. Um die positiven Eigenschaften und den Schlafkomfort langfristig zu erhalten, sollten Sie die Obermatratze und den Topper in regelmäßigen Abständen drehen und wenden. Diese Maßnahme können Sie damit verbinden, dass Sie Ihr Boxspringbett reinigen und vor dem Matratze wenden auch die Untermatratze absaugen. Den Topper wenden Sie am besten in Intervallen von vier Wochen. Für die Obermatratze reichen Intervalle von zwei bis drei Monaten aus. Drehen- und wenden Sie Ihre Matratze nicht und lassen die gleiche Seite immer oben liegen, dann wird sie sich im Laufe der Zeit verformen und an Stabilität verlieren. Hochwertige Boxspringmatratzen sind auf der Ober- und Unterseite identisch verarbeitet und lassen sich daher ohne sichtbare Merkmale wenden. Dank der symmetrischen 7 Liegezonen können Sie alle unsere Matratzen nach Belieben drehen und wenden.

DIE VORTEILE VON TOPPERN MIT WASCHBAREN MATRATZENBEZÜGEN

Boxspringbetten sind nicht zuletzt aufgrund ihrer hygienischen Eigenschaften beliebt. Wer sich für einen Topper mit waschbaren Matratzenbezügen entscheidet, sorgt für Sauberkeit ohne Wenn und Aber. Die Bezüge sind mit einem Reißverschluss versehen, so dass das Auf- und Abziehen einfach und schnell möglich ist. Bei der Reinigung ist es wichtig, dass die vom Hersteller empfohlenen Höchsttemperaturen für die Maschinenwäsche eingehalten werden. Wer die Temperatur beachtet, hat nach der Wäsche kein Problem, den Bezug wieder auf dem Topper zu ziehen und den Reißverschluss zu verschließen. Topper mit waschbaren Matratzenbezügen sind eine Lösung für jeden, der sich die maximale Hygiene wünscht und dabei unterstützend auf Spannbettlaken für Topper zurückgreifen möchte.

BEZUG ABSAUGEN ODER WASCHEN?

Im Rahmen der wöchentlichen Bettenpflege reicht es aus, wenn Sie den Bezug mit der Polsterdüse des Staubsaugers reinigen. Säubern Sie alle Ritzen und bedenken, dass die größte Ansammlung loser Partikel vor allem im Spalt zwischen den Matratzen und dem Kopfende zu finden ist. Überall dort, wo Staub und Hautschuppen nicht entfernt werden, finden Milben ein optimales Milieu. Wenn Sie Ihr Boxspringbett reinigen und einmal pro Woche den Staubsauger, sowie im Abstand einiger Wochen die Waschmaschine für die Säuberung der Bezüge nutzen, schlafen Sie dank gutem Gewissen viel entspannter.