Slider

Ökologische Verant­wortung beginnt im Kopf

– und mit einem ersten Schritt

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Denk- und Arbeitsweise. Seit Gründung unseres Unternehmens in Lübeck im Jahre 2000 stehen 3 Leitgedanken für unsere Arbeit im Mittelpunkt:

  • Qualität
  • Individualität
  • Exklusivität

Im Jahre 2017 haben wir den Begriff „unsere ökologische Verantwortung“ hinzugefügt.

Seitdem haben wir uns auf den Weg gemacht und verfolgen 4 klare Umweltprojekte:

1 Wir möchten ein Klimaneutrales Unternehmen werden

In Zusammenarbeit mit der TH in Lübeck haben wir unser Unternehmen auf den Prüfstand gestellt.

Unser gesamtes Verpackungs – und Energiemanagement haben wir in Vorbereitung auf eine Zertifizierung an das EU-System „EMAS“ unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten umgestaltet.

Gemeinsam mit einem Team von jungen Studierenden um Prof. Michael Bischoff haben wir viel lernen dürfen und unsere Arbeitsprozesse und Materialeinsätze überarbeitet: Vom Kopierpapier über betriebliche Mülltrennung bis hin zum Einkauf von recyceltem Prospektpapier haben wir viele Arbeitsprozesse umgestellt.

Unser Ziel: 100% Ökostrom – Ausgeglichene Energiebilanz

Montage unserer Photovoltaikanlage in Lübeck
Studentinnen der TH-Lübeck, um Prof. Michael Bischoff, zeigen großes Interesse

Montage unserer Photovoltaikanlage

In unserer Denkhaltung ist die umwelt- und ressourcenschonende Energieerzeugung oberste Priorität. Auf den Dächern von 4 Verkaufshäusern wird heute 100 % Ökostrom aus Sonnenenergie erzeugt. Damit decken wir schon heute 47 % unseres eigenen Strombedarfes.

Garantiert 100% Ökostrom

Garantiert 100% Ökostrom

Seit dem 1.1.2021 beziehen wir die Differenzmenge in Höhe von 450.000 KwH ebenfalls aus 100 % Ökostrom (Strom aus Wind- und Wasserkraftanlagen). Das nächste Etappenziel ist erreicht. Wir müssen uns darauf verlassen können, deshalb erhält jedes Verkaufshaus darüber ein nachprüfbares TÜV- Zertifikat. Wir lernen daraus: „Es geht, wenn wir es wirklich wollen“.

HIER PRODUZIEREN WIR BEREITS UNSEREN EIGENEN ÖKOSTROM:

Bei Polster Aktuell in Hanau generieren wir Strom aus:

SONNE

wind

Wasser

2 Wir möchten eine 100%-ige Wiederverwendung unserer Verpackungsmaterialien.

Wir sind Mitglied des „1. Forums Umweltschutz und Umwelttechnik“

Seit November 2019 sind wir Mitglied des „1. Forums Umweltschutz und Umwelttechnik“ Als aktiver Teil leisten wir unseren Beitrag zum Thema „Produktorientierter Umweltschutz“. Das Forum ist eine Initiative des Bereichs Umweltingenieurwesen und –management und der Fachgruppe Klima- und Umweltschutz an der TH Lübeck in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien und Klimaschutz Schleswig-Holstein (EEK.SH).

Das Ziel ist eine 100%-ige Wiederverwendung

Das Ziel ist eine 100%-ige Wiederverwendung aller eingesetzten Verpackungsmaterialien.Ihre bestellten Möbel werden sauber und ordentlich verpackt. Wir schützen damit Ihre Möbel vor Beschädigungen und Ihre Gesundheit vor äußeren Einflüssen. Wir setzen uns dafür ein, dass in unserem Verantwortungsbereich nur noch Verpackungsmaterialien mit einer 100%-igen Verwertbarkeit eingesetzt werden. Dazu zählen insbesondere:

Pappe (Abfallschlüsselnummer 150101)
Folie aus Kunststoff (Abfallschlüsselnummer 150102)
Pappe
(Abfallschlüsselnummer 150101)
Folie aus Kunststoff
(Abfallschlüsselnummer 150102)

Aufgrund der Annahmekriterien der Kunststoffwerke ausschließlich transparente Folie.

Auf den Einsatz von bedruckten oder farbigen Folien sowie

Kunststoff­verpackungen (Abfallschlüsselnummer 150106)
Styropor (Abfallschlüsselnummer 150106)
Kunststoff­verpackungen
(Abfallschlüsselnummer 150106)
Styropor
(Abfallschlüsselnummer 150106)

werden wir ganz verzichten, da diese tatsächlich aus wirtschaftlichen Gründen nur zu einem kleinen Teil dem Wirtschaftskreislauf wieder zugefügt werden.

Am 11.5.2020 fand die Übergabe der Ausarbeitung der Verpackungsleitlinien der Fa.Remondis in Zusammenarbeit mit Polster Aktuell und der TH Lübeck statt. Inzwischen ist diese Vision bei uns Realität geworden. Wir haben mit unseren 33 Lieferanten Vereinbarungen getroffen, die Möbelverpackungen entsprechend des Verpackungsleitfadens zu organisieren. Lieferanten waren teils sehr froh über die Ausarbeitung und haben oftmals spontan die Umstellung zugesagt. Zum 1.7.21 werden wir mit unseren Lieferanten dieses Ziel erreichen.

Download Verpackungsleitfaden

3 Studierende TH Lübeck, Gregor Zwingmann Polster Aktuell, Andreas Krause Fa. Remondis 11.05.2020

Gregor Zwingmann auf dem Forum Umweltschutz und Umwelttechnik November 2019 in Lübeck

Bei Remondis in Lünen … auf dem Weg zu 100%igen Recyclingquoten – 10.03.2020

3 Wir möchten nur schadstofffreie Möbel anbieten

GARANTIERT 100% SCHADSTOFFFREI

Langlebige Produkte sind die Grundvoraussetzung von Qualität und ökologischer Verantwortung. Gemeinsam mit unseren europäischen Markenherstellern entwickeln wir bereits jetzt qualitativ hochwertige Produkte, die alle Anforderungen an Schadstoff- und Gesundheitsaspekte erfüllen. In Zusammenarbeit mit dem 4. Semester der TH in Lübeck haben wir im Frühjahr 2020 die aktuell gültigen Leitlinien für die Herstellung von schadstofffreien Möbeln zusammengetragen.

Auf Basis dieser drei Leitlinien entwickeln wir unsere Produkte (viele unserer Produkte sind bereits zertifiziert).
Bitte achten Sie bei der Produktauswahl auf folgende Zertifizierungen:

Deutsche Gütegemeinschaft Möbel

Das Gütezeichen “Goldenes M” ist eine Auszeichnung für geprüfte Möbel, die hinsichtlich Qualität, Sicherheit und Gesundheit sowie Umweltschutz strenge Kriterien erfüllen.

Über 55 Jahre Forschung, Laborprüfung, Praxistests, Vergleiche und wissenschaftlicher Austausch sind ein Vertrauensbeweis bei so gekennzeichneten Möbeln.

Öko-Tex 100

Der Standard 100 by Oeko-Tex ist das weltweit am weitesten verbreitete Kennzeichen für schadstoffgeprüfte Textilien.

Die Oeko-Tex-Gemeinschaft ist ein Zusammenschluss von aktuell 18 neutralen Prüf- und Forschungsinstituten in Europa und Japan.

Emissions­klassen­zertifizierung

Die Emissionsklassenzertifizierung wird durch einen Expertenkreis der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel vergeben. Es kennzeichnet die Schadstoffbelastung bei Möbeln über die gesetzliche Norm hinaus.

Uns ist es wichtig, dass unsere Sortimente die strengen Anforderungen der Emissionsklassenzertifizierung A erfüllen. Das ist nachprüfbar und gibt Ihnen „Sicherheit“

Langlebige Produkte sind die Grundvoraussetzung von Qualität und ökologischer Verantwortung. Gemeinsam mit unseren europäischen Markenherstellern entwickeln wir bereits jetzt qualitativ hochwertige Produkte, die alle Anforderungen an Schadstoff- und Gesundheitsaspekte erfüllen. In Zusammenarbeit mit dem 4. Semester der TH in Lübeck haben wir im Frühjahr 2020 die aktuell gültigen Leitlinien für die Herstellung von schadstofffreien Möbeln zusammengetragen.

Auf Basis dieser drei Leitlinien entwickeln wir unsere Produkte. (viele unserer Produkte sind bereits zertifiziert) Bitte achten Sie bei der Produktauswahl auf folgende Zertifizierungen:

4 Wir wollen eine ökologische Herstellung von Bezugsstoffen

Unsere Stoffkollektion aus 100% PET – Flaschen

Inzwischen ist diese Vision Realität geworden. Die ersten Stoffkollektionen und Möbel befinden sich bereits in unseren Ausstellungen.

In Zusammenarbeit mit der TH in Lübeck unter der Begleitung von Prof. Michael Bischoff haben wir im Frühjahr 2020 während der Corona-Pause die Möglichkeit erarbeitet, aus PET-Flaschen neue Bezugsstoffe herzustellen. Das Ergebnis ist verblüffend: Die Qualität identisch, die Haptik ebenbürtig – und das sogar mit 5- Jahres- Fleckschutz und Ökotex-Zertifizierung.

Wir tragen damit dazu bei, gebrauchte PET-Flaschen dem Wirtschaftskreislauf wieder zuzufügen. Die gebrauchten PET Flaschen werden gesammelt, gereinigt, zermahlen und zu einem Granulat verarbeitet, das in einem nächsten Arbeitsschritt eingeschmolzen und dann zu Polyestergarn versponnen wird. Auf diese Weise entstehen hochwertige, recycelte Polyestergarne, die qualitativ absolut gleichwertig sind. Im Herstellungsprozess werden allerdings bis zu 50 % Energie und ca. 50 % an CO²-Emissionen sowie 20 % Wasser eingespart.

  • gibt PET Flaschen ein veredeltes 2. Leben
  • ist qualitativ gleichwertig wie neu produziertes Polyester

  • schont unsere natürlichen Ressourcen

  • reduziert Abfallmengen und somit die Umweltbelastung
  • reduziert die Abhängigkeit von Erdöl

  • spart 50% Energie und CO² Emissionen ein

  • Inkl. 5-Jahre-Fleckschutzgarantie auf alle haushaltsüblichen Flecken
  • Inkl. kostenlosem Vor-Ort-Fleckentfernungsservice
  • Wasser- und Schmutzabweisend
  • Scheuerbeständig

  • Dermatologisch getestet

  • Allergikergerecht

  • Garantiert schadstofffrei mit Oekotex Zertifizierung

Unser gemeinsamer Weg für mehr ökologischer Verantwortung – und das ohne Mehrkosten. Begleiten Sie uns auf diesem Weg. Wir haben einige Etappenziele erreicht, sind aber noch nicht am Ziel angekommen. Wir wollen und werden diesen Weg weitergehen – aus Verantwortung Ihnen und unseren Kindern gegenüber. Das ist unser Versprechen an Sie.

Gregor Zwingmann

Stephan Müller