Gesundes Sitzen

Wir Menschen sitzen täglich 4 bis 5 Stunden auf unseren Polstermöbeln. Dabei wird unsere Wirbelsäule mehr beansprucht als durch Stehen oder Gehen.  Orthopädisches, richtiges Sitzen ist also ein wichtiger Faktor für die Lebensqualität, da es unseren Körper und die Wirbelsäule optimal entlastet. Deshalb ist es wichtig, dass Ihr neues Polstermöbel auf Ihre optimale Sitzergonomie abgestimmt ist. Dann stellt sich auch jeden Tag von neuem ein echtes Wohlfühlerlebnis ein.

Mit unserer Serie Orthopädika lässt sich Ihr Polstermöbel optimal planen, so dass Sitzhöhe, Sitztiefe, Sitzhärte bis hin zur Kopfstütze individuell auf Ihre  Bedürfnisse abgestimmt sind. Um Ihre richtige Ergonomie herauszufinden, kommen Sie gerne zum kostenlosen Ergonomiecheck vorbei.

Achten Sie also beim Kauf eines neuen Polstermöbels besonders auf:

  • Ihre richtige Sitzhöhe

  • Ihren richtigen Sitzwinkel und eine optimale Sitzbreite

  • Ihre perfekte und individuell anpassbare Sitztiefe

  • die optimale Höhe Rückenlehnen

  • eine perfekte Lendenunterstützung

Entscheidend sind die Körpergrößen

Wichtigste Anforderung an ergonomisches Polstermöbel ist die individuelle Anpassungsfähigkeit an Ihre körperlichen Gegebenheiten und die Körpermaße. Zum Beispiel braucht eine kleine zierliche Frau eine andere Sitztiefe und Polsterfestigkeit, als ein 150kg Schwergewicht. Unterscheidet sich ein Paar in seiner  Körperkonstitution besonders stark – kein Problem – Unsere Gesundheitsmarke Original Orthopädika bietet hierfür die passende Lösung. Um  Rückenbeschwerden vorzubeugen und eine korrekte Entspannungshaltung zu erreichen bieten wir auch ergonomische Polstermöbel mit vielen Verstellmöglichkeiten.

Erleben Sie das weltweit erste Original Orthopädika Logo  -Wellness-System

Gesund sitzen und dennoch nicht auf Gemütlichkeit verzichten – so schön kann Entspannung sein! Beim Orthopädika Wellness-System ist alles möglich.

Lordosenstütze

für eine perfekte Unterstützung im Lendenwirbel

Sitzheizung

für ein angenehmes Wohlbefinden

Aufsteh­hilfe

für ein erleichtertes Aufstehen

Kopfstütze

für eine optimale Entlastung der Nackenmuskulatur

Relax-Ecke

für entspanntes Liegen in der Ecke

Relax- funktion

für entspanntes Sitzen

Fuß­auszug

für entspanntes Hochlegen der Füße

Keilkissen

für ein gesundes Sitzen und Liegen

Meine Frau ist kleiner als ich. Was muss ich beim Kauf eines Polstermöbels beachten?

Menschen sind recht unterschiedlich gebaut. Von der Größe, dem Gewicht bis zum subjektiven Sitzempfinden gibt es große individuelle Unterschiede. Damit Sie und Ihr Partner gut sitzen, ermitteln wir in unserem speziellen Testcenter Ihre persönliche richtige Sitzhärte. Hierbei ist Ihr subjektives Empfinden entscheidend. Nachdem die Einsinktiefe ermittelt wurde, wird die Sitzhöhe gemessen. Sie ist dann ideal, wenn die Beine rechtwinklig abgewinkelt sind und die Füße flach auf dem Boden stehen, dadurch kann über die Oberschenkel und Füße ein Teil des Körpergewichtes mit getragen werden. Die Wirbelsäule wird entlastet. Die optimale Sitztiefe ist dann erreicht, wenn über die Oberschenkellänge eine möglichst hohe Auflagefläche erreicht wird.

Hierbei muss allerdings unbedingt darauf geachtet werden, dass die Waden nicht eingeklemmt werden. Die Rückenhöhe dient zur optimalen Unterstützung der Wirbelsäule. Ein besonderes Augenmerk bekommen hier die Nackenwirbel die zusätzlich z.B. mit einer Kopfstütze unterstützt werden können. Ihre Garnitur wird dann nach Ihren individuellen Ergonomiebedürfnissen ohne Mehrpreis individuell für Sie zusammengestellt, ähnlich wie ein Maßanzug.

Ich habe Rückenschmerzen. Was muss ich beim Polstermöbelkauf beachten?

Sorgen Sie dafür, dass sie richtig sitzen. Ihre Wirbelsäule benötigt eine optimale Unterstützung beim Sitzen. Gerade bei Rückenproblemen ist es wichtig, dass das Polstermöbel ergonomisch optimal auf Ihren Körper angepasst wird. Zunächst ist es notwendig, dass Sie in unserem Testcenter die optimale Sitzergonomie von uns ermittelt bekommen. Unsere Berater sind darauf geschult und wissen worauf es dabei ankommt. In unserem Orthopädika Studio können Sie auch austesten, ob eine zusätzliche Lendenunterstützung Ihren Rücken optimal entlastet. Auch welche Sitzhärte für Sie den besten Sitzkomfort bietet, um nur 3 Beispiele zu nennen. Gerade bei Rückenschmerzen ist es besonders wichtig, dass Sie hier einen starken Fokus auf diese Aspekte legen und Sie eine qualifizierte Beratung speziell für Sie und Ihre Bedürfnisse erhalten.

Was ist besser für ein Polstermöbel? Federkern oder Kaltschaum?

In den letzten Jahren sind die hochwertigen Kaltschäume indirekt so gut geworden, dass Sie mit einem Federkern absolut gleichzusetzen sind, sowohl in der Qualität als auch in der Langlebigkeit. Immerhin schlafen schon 80% der Menschen in Deutschland auf hochwertigen Kaltschaummatratzen. Der wesentliche Unterschied zwischen Federkern und Kaltschaum liegt bei Polstermöbeln in erster Linie im persönlichen Sitzempfinden, sprich was ist Ihnen angenehm. Sitzen Sie lieber fest und hoch oder lieber weich und kuschelig. Hier hilft nur Ausprobieren. Fragen Sie uns, prüfen Sie die verschiedenen Möglichkeiten und finden Sie das für sich Optimale heraus. Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Ich habe Probleme aus dem Sofa wieder aufzustehen.

Diese Probleme sind weit verbreitet, deshalb ist es wichtig, dass sie bei der Auswahl Ihres Sofa oder Relaxsessels auf eine auf Sie abgestimmte Sitzhöhe achten und natürlich auf einen festen Polsteraufbau. Nach Möglichkeit hilft Ihnen auch eine Armlehne, die Ihnen ein stabiles Abstützen beim Aufstehen ermöglicht. Um das Aufstehen aus einem Ruhesessel speziell im Alter zusätzlich zu erleichtern, bietet sich auch die technische Möglichkeit einer Aufstehhilfe beim Programm Orthopädika Relax an – ein Stück Unabhängigkeit, frei von fremder Hilfe.

Gibt es in der Polstermöbelserie Orthopädika auch die Möglichkeit, Wellness-Funktionen zu integrieren?

Die Polstermöbelserie Orthopädika bietet verschiedenste Möglichkeiten, neben dem ergonomisch richtigen Sitzen, Zusatzfunktionen zu integrieren. Zusatzfunktionen sind tolle Erfindungen die das Leben in und um Polstermöbel auf charmante Weise zu verschönern. Und hier geht es nur um eine Frage. Was macht Ihnen das Leben angenehmer? Was ist nun wichtig? Sitzen mit durchgedrückter Wirbelsäule, entspannt Zurücklehnen, entspannt Liegen oder benötigen Sie vielleicht integriert ein komplettes Bett? Auf alle diese Fragen gibt das original Orthopädika-Programm Antworten. Lassen Sie sich beraten. Wir finden für Sie die passende Lösung!

Wo erhalte ich das Original Orthopädika Polsterprogramm?

Orthopädika ist ein exklusives und individuelles Polsterprogramm, das in Deutschland ausschließlich über den Polster-Spezialisten Polster Aktuell vertrieben wird. Weitere Info hierzu erfahren Sie in unserem Spezialisten Tipp Video.

Was ist Ihnen bei einem Polstermöbelgeschäft wichtig?

Natürlich legen wir als Polstermöbelfachgeschäft einen außerordentlich hohen Anspruch auf Qualität und Fachberatung. Als Polstermöbel Spezialist, der sich auf diese Warengruppe spezialisiert hat, können wir eins mit Sicherheit versprechen: Bei Polster Aktuell bekommen Sie garantierte Qualität vom Fachmann. Diese lassen wir permanent überprüfen. Alle unsere Garnituren werden nach den freiwilligen Bestimmungen des Gütezirkels der deutschen Polsterindustrie einer ständigen Kontrolle unterzogen und dies wird mit dem goldenem M attestiert. Alle Bezugsstoffe sind entsprechend der Maßgabe Ökotex 100 zertifiziert. Ebenso schulen wir unsere Mitarbeiter permanent in Punkto Fachwissen und Beratungsqualität. Aus diesen Gründen sind wir auch der einzige Polstermöbelspezialist in Deutschland, der die Auszeichnung „kunden- und serviceorientiertes Möbelhaus“ erreicht hat – und das Ganze gleich 8 mal in Folge.

Der  Original Orthopädika Logo -Massanzug … garantiert gesundes Sitzen

Ob zum Sitzen, Relaxen, gemütlichen Liegen oder Schlafen: Die Orthopädika-Kollektion von Polster Aktuell bietet das perfekte System für gesundes Sitzen und Entspannen. Ein Polstermöbel sollte perfekt auf Ihre individuellen Sitzwünsche und Körpermaße abgestimmt sein. Die Orthopädika-Modelle passen sich durch verschiedene Größen, verschiedene Sitzhärten und viele weitere Komfortfunktionen flexibel an. Gerne stellen wir Ihnen das für Sie individuell maßgeschneiderte Polstermöbel zusammen.