Online-Lexikon

Kopfteile/ Bettkopfteile

Dabei handelt es sich grundsätzlich nicht um Funktionensteile! Bitte die Produktinformation beachten. Diese Kopfteile sind meist designorientiert entwickelt und deshalb nur sehr begrenzt belastbar. Sie sind nicht mit üblichen Rückenlehen oder speziellen Funktionsteilen gleichzusetzen. An Bettkopfteilen kann es je nach Bezugsart von Stoff, Leder und Kunstleder durch den Kontakt mit chemischen oder Säurehaltigen Substanzen zu Veränderungen oder Schäden kommen, wie z.B. Farbveränderungen oder Materialschäden. Das kann sein, Kosmetika, Schweiß, Rückstände im feuchten Haar oder Handtuch und nach dem Haare waschen, Tönen oder Färben.