Online-Lexikon

Federholzleisten

Mit dem Begriff Federholzleisten wird die Aneinanderreihung einzelner Latten im Bett oder Schlafsofa bezeichnet. Die Planken liegen dabei parallel in der Einfassung des Lattenrostes und füllen den Rahmen flächig aus. Auf den Federholzleisten ruht die Matratze bzw. Polsterung.