Online-Lexikon

Faserverdickungen und Pillingbildung

bei Webstoffen und RESISTELLE- Bezüge

Die aktuellen, modernen Webstoffe bekommen ihren derben Charakter ausschließlich durch die derben Faserstrukturen. Die Fadenverdickungen und deren Verknotungen gehören zu den typischen Wareneigenschaften und verleihen den Stoffen damit ihre abwechslungsreiche und interessante Oberflächenstruktur. Die Webstoffe werden durch Beanspruchung oberflächlich aufrauen und es können sich durch Reibekontakte mit Fremdfasern kleine Knötchen bilden (Pillingbildung). Die Resistelle-Fleckschutzgarantie gilt nur unter Voraussetzung der Pflege It. Pflegeplan und Registrierung bei der Fa. LCK durch ihr „Polster Aktuell“ Möbelhaus.