WIE FUNKTIONIERT EIN SCHLAFSOFA?
VERSCHIEDENE VARIANTEN BEI SCHLAFSOFAS

Bett oder Sofa? In kleinen Wohnungen oder im Jugendzimmer stellt sich diese Frage aus Platzgründen oftmals gar nicht. Hier ist ein Schlafsofa eine Lösung, auf der Sie tagsüber bequem sitzen und in der Nacht ergonomisch korrekt schlafen können. Doch nur wenn Sie sich für ein Modell entscheiden, das Ihren Bedürfnissen entspricht und in Bezug auf den Raumbedarf funktioniert, werden Sie mit der gewählten Variante des Schlafsofas zufrieden sein. Im Sortiment von Polster Aktuell finden Sie hochwertige Schlafsofas in verschiedenen Ausführungen und haben die Möglichkeit, sich Ihr individuelles Sofa mit Bettfunktion nach Belieben zusammenzustellen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

EIN SCHLAFSOFA ZUM AUFKLAPPEN ODER ZUM ZUKLAPPEN?

Prinzipiell sollten Sie Ihre Entscheidung davon abhängig machen, ob Sie das Schlafsofa als Dauerschläfer oder als gelegentliche Schlafstätte für Gäste verwenden möchten. Denn wenn Sie aus Platzgründen selbst auf dem Sofa schlafen, sollte es einige andere Eigenschaften als für Gelegenheitsschläfer aufweisen. Schon beim Kauf entscheidet sich, ob das Schlafsofa in Ihren Raum und zu Ihrem Anspruch passt. Wie entscheiden Sie sich richtig? Am besten mit dem Fokus darauf, wie der Mechanismus funktioniert UND ob der favorisierte Mechanismus zu Ihrem Raumkonzept passt. Man unterscheidet bei Schlafsofas zwischen

+ Ausklapp- und Ausziehsofas
+ Umklapp-Sofas
+ Modelle mit Faltmechanismus.

Ausklapp- und Ausziehsofas sind im Regelfall bodentief oder nur knapp über dem Erdboden. Daher eignen sie sich für gelegentliche Schlafgäste, während sie für Dauerschläfer keine ideale Lösung sind. Bei Umklapp-Sofas wird die Rückenlehne nach hinten geklappt, was wiederum ein wenig Platz im Raum erfordert. Um aus dem Sofa ein Bett zu machen, müssen Sie die Höhe der Lehne in der Raumtiefe einkalkulieren und bedenken, dass Sie Ihr Schlafsofa ohne ausreichend Platz nicht öffnen können. Sehr praktisch, aber ebenfalls mehr Platz benötigend sind Faltsofas. Bei diesen Modellen funktioniert der Öffnungsmechanismus ganz einfach, in dem die hochwertige Matratze auseinandergefaltet wird. Automatisch verschwinden die Sitzteile unter dem Lattenrost, auf dem die Matratze liegt. Wenn Sie das Schlafsofa dauerhaft oder sehr häufig nutzen, empfehlen wir Ihnen ein hochwertiges Modell mit Taschenfederkernmatratze zum Falten.

WIE FUNKTIONIERT EIN SCHLAFSOFA UND WORAN ERKENNT MAN QUALITÄT?

Das Funktionsprinzip richtet sich nach dem Mechanismus, der im oberen Absatz ausführlich erläutert wurde. Zusätzlich wird eine Unterteilung in Längsschläfer- und Querschläfer-Systeme vorgenommen. Welches Schlafsofa sich für Ihren Raum eignet, hängt von der Wandbreite und dem Platz vor dem im Tagesmodus gestellten Sofa ab. Wenn Sie sich für einen Querschläfer entscheiden, benötigen Sie eine Wandbreite von mindestens 210 cm ohne die Breite der Armlehnen. Denn das Schlafsofa wird ausgezogen und gleicht in der Schlaflänge der Länge Ihrer Sitzfläche. Für eine geringe Wandbreite sind eher Längsschläfer zu empfehlen. Da sie nach vorne ausgeklappt werden, kann das Schlafsofa ab einer Breite von 140 cm für eine erholsame Nachtruhe sorgen.

Banner Orthopädika

SCHLAFKOMFORT WIRD MIT ZUNEHMENDER NUTZUNGSDAUER WICHTIGER

Wie die Qualität der Matratze beschaffen sein muss, hängt von der Häufigkeit der Nutzung ab. Bei Dauerschläfern sollte eine Federkernmatratze und damit ein Schlafsofa bevorzugt werden, das Sie falten oder aufklappen und mit einem Lattenrost nutzen können. Auch die Liegehöhe spielt in diesem Fall eine wichtige Rolle und sollte nicht unter 55 cm liegen. Eine hohe Punktelastizität ist zu bevorzugen und stützt den Körper, so dass die Wirbelsäule entlastet wird. Auch bei Schlafsofas gibt es Mehrzonen-Matratzen, auf die Sie als Dauerschläfer keinesfalls verzichten sollten.

DIE VORTEILE HOCHWERTIGER HUBBESCHLÄGE ZUM ÖFFNEN UND SCHLIEßEN

Die Hub- oder Hebebeschläge müssen bei Schlafsofas mit zunehmender Beanspruchung stabiler sein. Wenn Sie das Sofa jede Nacht als Bett nutzen, sind robuste und leicht zu öffnende, sowie einfach zu schließende Beschläge von Vorteil. Stabiler Stahl, ohne das Risiko der Verformung, ist hier ebenso zu bevorzugen wie ein Design, das das Absenken des Lattenrosts und der Matratze ausschließt. Bei Polster Aktuell stellen wir Ihnen Ihr Schlafsofa gerne bedarfsorientiert zusammen und bieten Ihnen Modelle, bei denen der Hubbeschlag trotz starker Beanspruchung langfristig funktioniert.

FAZIT | INDIVIDUELLE SCHLAFSOFAS MIT MATRATZE ALS BETTERSATZ ODER GÄSTEBETT

Es gibt gute Gründe, beim Kauf eines Schlafsofas aufmerksam zu sein und sprichwörtlich doppelt hinzuschauen. Damit Sie nicht nur gut schlafen, sondern auch von der Einfachheit der Multifunktionalität begeistert sind, sollten Sie sich ein Modell aussuchen, das nach Ihrem Anspruch und nach Ihren Wünschen funktioniert. Umklapp- oder Aufklapp-Varianten, Auszug-Schlafsofas oder Faltsofas geben Ihnen einen großen Spielraum in der Auswahl. Entscheiden Sie, wie Ihr Schlafsofa funktionieren soll und was Ihnen wichtig ist.